Kanu  schussen

NEU 2011                www.aha-erlebnis.com

allgemeine 
Geschäftsbedingungen
 FAHRT   auf der
Die Kanutouren auf der Schussen sind ein Geschäftszweig meiner Firma Aha-erlebnis mit eigenem Auftritt (Homepage / Flyer). www.aha-erlebnis.com 

• Anmeldung / Buchung
Nach Auftragserteilung erhalten Sie von uns eine schriftliche Auftragssbestätigung. Bitte senden Sie uns diese unterschrieben zurück. Mit Ihrer Unterschrift wird Ihr Auftrag für beide Seiten verbindlich und Sie erkennen dadurch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an. 
• Bezahlung
eintägige Veranstaltungen: 
Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Rechnung über Leistungsumfang und Honorar. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung zu bezahlen. 
mehrtägige Veranstaltungen: 
Hier sind 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn 50% der Gesamtsumme als Anzahlung fällig. Bitte vermerken Sie auf der Überweisung den Namen Ihrer Institution und das Datum der Veranstaltung. Der Restbetrag wird Ihnen nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt und ist innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen. 
• Leistungen 
Der vereinbarte Preis beinhaltet die in der Auftragsbestätigung aufgeführten Leistungen. In der Regel sind dies die Kosten für Planung, Betreuung und Leitung des Programms durch unsere Trainer, die Kosten für die gestellte Ausrüstung (Helme, Klettergurte, Boote, Paddel, Spielgeräte ...), Kosten für Materialien und Papiere und ggf. andere Leistungen. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistung erweitern, bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns. 
• Rücktritt
Sie können jederzeit vor Veranstaltungsbeginn durch eine formlose, schriftliche Erklärung von der gebuchten Veranstaltung zurücktreten. Bei Rücktritt vom Vertrag werden folgende Stornogebühren fällig:
- bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 25 % des Gesamtpreises,
- bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Gesamtpreises,
- bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 75 % des Gesamtpreises,
- ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Gesamtpreises.
Diese Regelungen finden auch Anwendung, wenn einzelne Teilnehmer aus einer Gruppe zurücktreten oder die Veranstaltung ohne Kündigung nicht antreten. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs der schriftlichen Rücktrittserklärung bei uns. Wer ohne Abmeldung eine gebuchte Veranstaltung verstreichen lässt, muss die vollen Kosten tragen. Wird in der Bestätigung ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen, so können wir als Veranstalter bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten und einen neuen Vertrag zu geänderten Konditionen anbieten.
Ausnahme: Kanutouren auf der Schussen: Keine Storno-Kosten bei Rücktritt wg. zu schlechtem Wetter. 
• Ersatzgruppe
Tritt der Gruppenverantwortliche von seiner Buchung zurück, kann ein Dritter (andere Gruppe) in die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag eintreten. Der Veranstalter kann dem Wechsel der Anmeldenden widersprechen, wenn diese den besonderen Erfordernissen nicht genügen oder seiner Teilnahme gesetzliche oder behördliche Vorschriften entgegenstehen. Wird beim Wechsel die Zahl der gemeldeten Personen vermindert, so ist für jede fehlende Person eine Entschädigung von 50% des Personenpreises zu zahlen. 
• Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Kunde einzelne Veranstaltungsleistungen (z.B. wegen einer Verletzung während der Veranstaltung, schlechte Witterung  (s. u.)) nicht in Anspruch, so behalten wir den Anspruch auf den Preis. Es liegt in unserem Ermessen, für ausgefallene Leistungen anteilige Rückerstattung oder Gutscheine zu gewähren. Der Kunde hat jedoch keinen Anspruch auf die Rückerstattung des Preises. 
• Versicherung und Haftung
Wir haften nicht bei Verlust, Diebstahl, Verschmutzung und Beschädigung Ihres Eigentums. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen, die mit besonderen Risiken verbunden sind (Kanufahren, Klettern, ...) erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnehmer sind im Rahmen unserer Betriebshaftpflichtversicherung gegen Personen-, Sach- und Umweltschäden versichert. Wir haften somit nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für  von uns verursachte Schäden. Ausgenommen ist die Haftung für Schäden im Zusammenhang mit jedweder Nutzung von Kraftfahrzeugen.
Im Veranstaltungspreis sind keine Versicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Unfall-,  Kranken-, Haftpflicht-, und Gepäckversicherung sowie einer Rücktrittsversicherung für Veranstaltungen. 
• Teilnehmerhaftung
Die Teilnehmer sind während der Veranstaltung für sich selbst verantwortlich und haften für durch Sie verursachte Schäden. Verlorenes oder über die normale Abnützung hinaus beschädigtes Leihmaterial ist von den Teilnehmern zu ersetzen. 
• Aufsichtspflicht (bei Minderjährigen und Schutzbefohlenen)
Die Betreuer sind während und außerhalb des Programms für die Aufsicht über Ihre Gruppe verantwortlich, welche aber im Rahmen der geltenden Gesetze an uns delegiert werden kann. 
• Programm / Wetter
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Wir behalten uns vor, kurzfristige Änderungen am Programm aus Sicherheitsgründen oder bei äußerst ungünstigen Wetterverhältnissen vorzunehmen. Bei Einwirkung von höherer Gewalt bemühen wir uns um adäquate Alternativen (z.B. Klettern wird durch Seilgartenelemente ersetzt, Verlegung einzelner Veranstaltungsmodule in den Indoorbereich, ...). Das Programm richtet sich zusätzlich nach den Bedürfnissen und dem Können der einzelnen TeilnehmerInnen. 
• Sicherheit
Im Interesse der Sicherheit aller Teilnehmer muss den Anweisungen der Trainer unbedingt Folge geleistet werden. Im Falle der Nichtbeachtung handeln Sie grob fahrlässig. Ein Ausschluss von den Aktionen ist dann jederzeit möglich. 
• Mitarbeit
Unsere Pädagogischen Veranstaltungen setzen die Mitarbeit von Kindern und Jugendlichen am Programmgeschehen voraus. Dabei anfallende Dienste / Helfertätigkeiten sind verbindliche Pflichten der Teilnehmer.
• Informationspflicht
Der Auftraggeber verpflichtet sich uns mindestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn über akute und chronische Erkrankungen und/oder Behinderungen der Teilnehmer/innen rechtzeitig zu informieren (z.B. Allergien, Anfallsleiden, Diabetes, Asthma, extremes Übergewicht, Herzschrittmacher, Hör- oder Sehbeeinträchtigung, Prothesen der Gliedmaßen, Schwangerschaft, ...). 
• Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Ravensburg.
• Sonstiges
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen.
• Veranstalter
Aha-Erlebnis, Andreas Hörter, Kanalstrasse 54, 88214 Ravensburg, 
Steuernummer: 77435/10758, Umsatzsteuer- Identifikations- Nummer: DE248525775
• Bankverbindung
Andreas Hörter, Südwestbank, BLZ: 600 907 00, Ko.Nr.: 442 877 013, 
Swiftcode/BIC: SWBSDESS, IBAN: DE83 6009 0700 0442 8770 13http://www.aha-erlebnis.comshapeimage_6_link_0
START
PREISE
TOUREN
INFOS
DOWNLOAD
KARTEN
KONTAKT


AGB  IMPRESSUMKanutouren_auf_der_Schussen.htmlPreise.htmlTouren.htmlInfos.htmlDownloads___Links.htmlKarten.htmlKontakt.htmlImpressum.htmlshapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1shapeimage_8_link_2shapeimage_8_link_3shapeimage_8_link_4shapeimage_8_link_5shapeimage_8_link_6shapeimage_8_link_7shapeimage_8_link_8